[an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive][an error occurred while processing this directive] * Gigabit LAN Planung & Installation *
?  
 Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation
 Gigabit LAN Planung & Installation
 Gigabit LAN Planung & Installation
 Gigabit LAN Planung & Installation
 Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation  Gigabit LAN Planung & Installation
 Gigabit LAN Planung & Installation
 Gigabit LAN Planung & Installation

Funktionsweise Gigabit
10 100 1000Base T Kabel & Verkabelung

Die Anforderungen von Gigabit-Ethernet an die Kupfer- und Glasfaser-Leitungen sind in der IEEE 802.3z niedergelegt. Ergänzend spezifiziert die IEEE 802.3z die Übertragungsqualität von Glasfasern über einen minimalen Linklängenbereich, den jede Faser erfüllen muß, um für Gigabit-Ethernet geeignet zu sein.

Ethernet Standard
Wellenlänge [nm]

Durch-
messer
Faser [µm]

Bandbreite-
Längen-
produkt

Link-
längen-
bereich
(min) [m]

(LED-
Anregung)
[MHz*km]

1000BASE-SX

850

62,5

2

220

1000BASE-SX

850

50

2

275

1000BASE-SX

850

50

2

500

1000BASE-SX

1300

62,5

2

550

1000BASE-SX

1300

50

2

550

1000BASE-SX

1300

50

2

550

1000BASE-SX

1310

9

2

5000

Standard 10,100,1000Base T Kabel

Eltec Datentechnik hat auf diese Anforderungen reagiert und liefert zu jedem Standard (10,100,1000Base T) das passende Kabel.

Um die Einschränkung der Reichweite die sowohl das Standard Ethernet (10 MBit/s / Entfernung 2000m) als auch deren Weiterentwicklung des Fast Ethernet bedingten zu vermeiden, ist eine minimale Paketlänge von 640 Byte notwendig.

Zur Verbesserung der Effizienz hat sich das 802.3z-Kommitee somit auf einen Frame von mindestens 512 Byte festgelegt, wobei pro Collision Domain nur ein Repeater verwendet werden darf.

Die künstliche Verlängerung der Frames auf 512 Byte wird einfach durch das Anhängen der "carrier extension" erreicht. Hier ist jedoch der entscheidende Nachteil daß die carrier extension keine Nutzerdaten enthält. Bei Anwendungen, die also mit sehr kleinen Paketen arbeiten besteht die Gefahr, daß der effektive Datendurchsatz auf einer Gigabit Ethernet-Verbindung im ungünstigsten Fall bis auf 120 Mbit/s absinkt.

Ohne kostspielige Anpassungen zu machen ist die einzige Abhilfe in diesem Fall das "packet bursting".

Hierbei werden viele kurze Pakete aneinander gereiht, um somit die minimale Länge von 512 Byte zu erreichen. Voraussetzung ist jedoch, daß auch die benutzten Anwendungen diesen Modus unterstützen. Andernfalls müssen.

Nachteil 1000BaseT

Diese Nachteile kommen jedoch nur bei shared media sowie im Halbduplex-Modus zum Tragen. Im Vollduplex-Modus, also bei Punkt zu Punkt Verbindungen, sind die CSMA/CD Restriktionen nicht relevant, da es nicht zu Kollisionen kommen kann.

Gigabit Ethernet arbeitet hier mit einer minimalen Paketlänge von 64 Byte. Ausserdem ist es möglich, kollisionsfreie Vollduplex-Verbindungen über eine Entfernung von bis zu 550 m mit Multimode Fiber sowie maximal 3 km mit Singlemode Fiber aufzubauen.

 Gigabit LAN Planung & Installation
 Gigabit LAN Planung & Installation   Gigabit LAN Planung & Installation
  • Kabelkonfektion
  • Schaltschrankbau
  • Knürr Schränke
  • 19" Zoll Schrank
  • Bestückung
  • Kerpen Kabel
 Sofortkontakt:

 Eltec informiert zu: